Hausbesetzung!

Schaufensteraushang, Bochum, 23.5.2017.

Seit dem 19. Mai ist in Bochum ein Haus besetzt. Viele Nachbarinnen und Nachbarn unterstützen das. Sowas wünsch‘ ich mir für die Hafenstadt – dutzendfach!

Seltsame Hippie-Nostalgie

Aufkleber: „Drop Acid Not Bombs“. Hochfeld Rheinpark 2017

Hoffentlich wissen die jungen Leute, dass mit ACID nicht „Säure“, sondern LSD gemeint war.

 

Wahlkampf (6): Böse Wetter

Wahlplakat mit schwarzer Farbverzierung, Neudorf, Mai 2017

Da gibt sich einer als Prolet aus. Die rechte Hand der Grubenleitung seit über 26 Jahren. Jetzt verstehe ich, weshalb die Steiger bei den Bergleuten immer so verhasst waren.

Soziale Abrissarbeiten

Transparent der EG-DU: „Soziale Stadt Duisburg-Laar. Stadtumbau. Abbrucharbeiten“. April 2017

„Soziale Stadt“ heißt in Duisburg Abriss.

Wenn der letzte Arme vertrieben ist, sind wir alle reich. Das ist Soziale Marktwirtschaft.

Duisburg liebt die Polizei (5): Global denken

Aufkleber, Stadtmitte, April 2017: „Die ganze Welt hasst die Polizei“

Erst Duisburg, dann Deutschland, jetzt die ganze Welt? Hat die Duisburger Polizei ein Popularitätsdefizit? Man sollte die Ängste und Sorgen der zettelklebenden Bürger ernst nehmen.

Pilze suchen in Hochfeld (6)

Graffito: „Spore. Better run Nazi Scum“. Aufkleber, Hochfeld 2017
Graffito: „Spore“-Pilz. Papier. Hochfeld 2017
Graffito: Fetter Ziegenpeter-Pilz . Hochfeld 2017
Graffito: „Spore“. Hochfeld 2017
Graffito: Doppelpilz 1. Hochfeld 2017
Graffito: Doppelpilz 2. Hochfeld 2017

Wahlkampf (5): Parteischädigend?

Wahlplakat SPD, Stadtmitte, April 2017

Die Jäger-Plakate sollten hängen bleiben. Denn darauf steht mit unsichtbarer Tinte: „Besser nicht SPD wählen.“